Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Google Analytics

Analysiert die Website-Nutzung, um kundenspezifischen Inhalt zu liefern.
Führt Analysen durch, um die Website-Funktionalität zu optimieren.

Lebensdauer der Cookies: 2 Jahre

Google Analytics eCommerce

Conversion Tracking mit der Google Analytics eCommerce Erweiterung.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Buderus Logapluspaket W504 GB162-50/100H R5113, TL2 o. W., 2x Pump.gr., Sondex-WT NEU
Artikelzustand: Neu

Hersteller:
EAN: 4057749896278

Heiz24 - Artikelnummer: BU7739615994

Weitere Details

Kategorie: Buderus


€ 19.999,00

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Palettenware - Kostenlose Lieferung nach DEU)

0 Stk auf Lager, sofort bestellbar

Lieferzeit: 8 - 13 Werktage

Stk



Wollen Sie diesen Artikel an uns verkaufen? oder Sie haben noch eine Frage?

Unsere Heiz24 Garantien

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Arbeiten an Gasanlagen sowie an Elektrik und Sanitär nur von dafür zugelassenem Fachpersonal durchgeführt werden dürfen. Alle Abbildungen ähnlich, Irrtümer in Texten und Bildern vorbehalten

Logaplus-Paket W504 bestehend aus:
----------------------------------------
1 Stück
Buderus Logamax plus GB162-50
Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus
GB162 für den Betrieb mit Erdgas E oder
LL, für die Raumbeheizung und die Warm-
wasserbereitung in Kombination mit einem
separaten Warmwasserspeicher.
- ALUplus-Technologie für den Wärmetau-
scher
- Max. Leistung bei geringstem Platzbe-
darf konstant guter Wirkungsgrad des
Wärmetauschers über gesamte Lebens-
dauer
- Weniger Wartung und längere Lebensdau-
er des Wärmetauschers durch Plasmapo-
lymerisation der Rippenrohre
- Kompakter Wärmetauscher bis 99,5 kW
mit größtmöglicher Wärmeübertragung
durch drallförmige Innenform der Wär-
metauscherrohre
- Extrem niedrige CO- und NOx-Emissionen
durch die vollständige Vormischung der
Verbrennungsgas- und Luftanteile. Si-
chere Zündung und besonders geräusch-
arme Brennerstarts durch die Glühzünd-
elektrode.
ETAplus-System für optimale Energieaus-
nutzung und minimierte Gesamt-Betriebs-
kosten bestehend aus:
- Brenner und modulierende Feuerung:
Leistungsbereich 26-100 %
- Betrieb ohne Mindestvolumenstrom mög-
lich
FLOWplus-System für maximale Brennwert-
nutzung und geräuscharmen Anlagenbe-
trieb.
- Preiswerte einfache Anlagenhydraulik
ohne Überströmventil, da kein Mindest-
volumenstrom erforderlich
- Hocheffizienzpumpe (Zubehör) für dif-
ferenzdruck- und leistungsgeregelte
Betriebsweise sichert hohe Brennwert-
nutzung
- Selbsttätige Pumpenregelung ermöglicht
die automatische Anpassung des Kessels
an die Anlagenhydraulik
Das Brennwertgerät wird ohne integrierte
Pumpe geliefert (eine Pumpengruppe ist
Zubehör).
- Maximale Wassermenge über den Kessel,
5000 l/h
- Widerstand des Wärmetauschers bei
DeltaT=20 K, 110 mbar
Das Gasbrennwertgerät kann mittels eines
Umbausatzes auch in einer Abgaskaskade
im Überdruckbetrieb installiert werden.
Die untere Modulationsgrenze liegt dann
bei 20,5 kW.
Serienmäßige Ausstattung:
- Integriertes Kesselanschlussstück mit
Messöffnungen
- KombiVENT Gas-Luftverbundeinheit
- Automatischer Entlüfter
- Gerätehalterung
- Brennerautomat UBA 3.5 für die digita-
le Überwachung und Steuerung aller
elektronischen Bauelement
- Basiscontroller BC10 mit Grundbedien-
funktionen + Diagnosemeldungen
- Vorbereitet für den Einbau einer Be-
dieneinheit Logamatic RC310
- Modulschublade für 2 EMS plus Module
-
Die Anforderungen an die Füll- und Er-
gänzungswasserqualität sind im jeweils
gültigen Buderus Katalog, Arbeitsblatt
K8 enthalten. In Anlehnung an die VDI
2035 kann anhand der in diesem Arbeits-
blatt enthaltenen Diagramme entschieden
werden, ob das Füll- und Ergänzungswas-
ser aufbereitet werden muss oder nicht.
Muss das Füll- und Ergänzungswasser auf-
bereitet werden, so kommt die Wasserauf-
bereitungsmaßnahme Vollentsalzung des
Füllwassers zum Einsatz. Buderus bietet
notwendige Wasseraufbereitungspatronen
als Zubehör (Kauf oder Leihe) an.
----------------------------------------
EU-RICHTLINIE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ
Klasse für jahreszeitbedingte
Raumheizungs-Energieeffizienz: A
Energieeffizienzklassen-
Spektrum: A++ -> G
Wärmenennleistung: 47 kW
Jahreszeitbedingte
Raumheizungs-Energieeffizienz: 93 %
Schalleistungspegel
in Innenräumen: 54 dB
-
Gasart: Erdgas E
Wärmeleistung (Voll-/Teillast)
bei 50/30 C: 49,9/14,3 kW
bei 80/60 C: 46,5/13,0 kW
Norm-Nutzungsgrad (Hs): bis 99 %
Konzentr. Abgasanschluss: 110/160 mm
Gewicht: 70 kg
Abgastemperatur (Volllast)
bei 50/30 C: 39 C
bei 80/60 C: 60 C
Abmessungen
Höhe: 980 mm
Breite: 520 mm
Tiefe: 470 mm
CE-Kennzeichen: CE-0063CO3391
Zuläss. Betriebsüberdruck: 4 bar
Fabrikat: BUDERUS
----------------------------------------

1 Stück
Buderus Logamax plus GB162-100
Buderus Gas-Brennwertgerät Logamax plus
GB162 für den Betrieb mit Erdgas E oder
LL, für die Raumbeheizung und die Warm-
wasserbereitung in Kombination mit einem
separaten Warmwasserspeicher.
- ALUplus-Technologie für den Wärmetau-
scher
- Max. Leistung bei geringstem Platzbe-
darf konstant guter Wirkungsgrad des
Wärmetauschers über gesamte Lebens-
dauer
- Weniger Wartung und längere Lebensdau-
er des Wärmetauschers durch Plasmapo-
lymerisation der Rippenrohre
- Kompakter Wärmetauscher mit größtmög-
licher Wärmeübertragung durch drall-
förmige Innenform der Wärmetauscher-
rohre
- Extrem niedrige CO- und NOx-Emissionen
durch die vollständige Vormischung der
Verbrennungsgas- und Luftanteile. Si-
chere Zündung und besonders geräusch-
arme Brennerstarts durch die Glühzünd-
elektrode.
ETAplus-System für optimale Energieaus-
nutzung und minimierte Gesamt-Betriebs-
kosten bestehend aus:
- Brenner und modulierende Feuerung:
Leistungsbereich 19-100 %
- Betrieb ohne Mindestvolumenstrom mög-
lich
FLOWplus-System für maximale Brennwert-
nutzung und geräuscharmen Anlagenbe-
trieb.
- Preiswerte einfache Anlagenhydraulik
ohne Überströmventil, da kein Mindest-
volumenstrom erforderlich
- Hocheffizienzpumpe (Zubehör) für dif-
ferenzdruck- und leistungsgeregelte
Betriebsweise sichert hohe Brennwert-
nutzung
- Selbsttätige Pumpenregelung ermöglicht
die automatische Anpassung des Kessels
an die Anlagenhydraulik
Das Brennwertgerät wird ohne integrierte
Pumpe geliefert (eine Pumpengruppe ist
Zubehör).
- Maximale Wassermenge über den Kessel,
5000 l/h
- Widerstand des Wärmetauschers bei
DeltaT=20 K, 310 mbar
Das Gasbrennwertgerät kann mittels eines
Umbausatzes auch in einer Abgaskaskade
im Überdruckbetrieb installiert werden.
Die untere Modulationsgrenze liegt dann
bei 29,9 kW.
Serienmäßige Ausstattung:
- Integriertes Kesselanschlussstück mit
Messöffnungen
- KombiVENT Gas-Luftverbundeinheit
- Automatischer Entlüfter
- Gerätehalterung
- Brennerautomat UBA 3.5 für die digita-
le Überwachung und Steuerung aller
elektronischen Bauelement
- Basiscontroller BC10 mit Grundbedien-
funktionen + Diagnosemeldungen
- Vorbereitet für den Einbau einer Be-
dieneinheit Logamatic RC310
- Modulschublade für 2 EMS plus Module
-
Die Anforderungen an die Füll- und Er-
gänzungswasserqualität sind im jeweils
gültigen Buderus Katalog, Arbeitsblatt
K8 enthalten. In Anlehnung an die VDI
2035 kann anhand der in diesem Arbeits-
blatt enthaltenen Diagramme entschieden
werden, ob das Füll- und Ergänzungswas-
ser aufbereitet werden muss oder nicht.
Muss das Füll- und Ergänzungswasser auf-
bereitet werden, so kommt die Wasserauf-
bereitungsmaßnahme Vollentsalzung des
Füllwassers zum Einsatz. Buderus bietet
notwendige Wasseraufbereitungspatronen
als Zubehör (Kauf oder Leihe) an.
----------------------------------------
EU-RICHTLINIE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ
Wärmenennleistung: 95 kW
Teillastwirkungsgrad gemäß EU-
Verordnung 813/2013: 97,2 %
-
Gasart: Erdgas E
Wärmeleistung (Voll-/Teillast)
bei 50/30 C: 99,5/20,8 kW
bei 80/60 C: 94,5/19,0 kW
Norm-Nutzungsgrad (Hs): bis 99 %
Konzentr. Abgasanschluss: 110/160 mm
Gewicht: 70 kg
Abgastemperatur (Volllast)
bei 50/30 C: 52 C
bei 80/60 C: 68 C
Abmessungen
Höhe: 980 mm
Breite: 520 mm
Tiefe: 470 mm
CE-Kennzeichen: CE-0063CO3391
Zuläss. Betriebsüberdruck: 4 bar
Fabrikat: BUDERUS
----------------------------------------

2 Stück
Abgestimmte Pumpengruppe zur Schnellmon-
tage in Kombination mit den Gas-Brenn-
wertgeräten Logamax plus GB162-50 bis
100 V2 bestehend aus:
- Abdeckblende mit Isolierung schwarz
- Inkl. Isolierung für die Rückwand
- Mit Hocheffizienzpumpe Wilo Stratos
Para 25/1-8
- Leistungsgeregelte Funktion der Pumpe
mit angepasstem PWM Signal entsprech-
end der Leistungsgröße der Geräte
- Differenzdruckgeregelte Funktion der
Pumpe möglich
- Anschlussgewinde Vorlauf und Rücklauf
G 1 1/2
- Inkl. Gashahn 1" mit thermischer Ab-
sperrsicherung (TAS)
- Wartungshähne Vorlauf- u. Rücklauf mit
integrierten Thermometern
- 3/4" Anschlussmöglichkeit für bausei-
tiges Ausdehnungsgefäß
- 3 bar Sicherheitsventil, 4 bar Sicher-
heitsventil als Zubehör erhältlich
(7095595)
- Ablaufleitung Sicherheitsventil zum
Siphon
- Entleerhahn
- Füllhahn
- Wasserseitige Rohre aus Grauguss
- Rückschlagklappe DN32 als passendes
Zubehör erhältlich (bei hydraulischen
Kaskadenunits im Lieferumfang enthal-
ten)
- Pumpengruppe ist nicht direkt kompa-
tibel zu Geräten GB162-50 bis 100 V1
-
Abmessungen:
Tiefe: ca. 330 mm
Breite: 520 mm
Höhe: 345 mm
Fabrikat: BUDERUS
----------------------------------------
Kaskadenunit zur Aufstellung einer 2-er
Kaskade GB162 bis 200 kW in Kombination
mit Pumpengruppe GB162 V2. Geräte neben-
einander TL2.
Bestehend aus:
- Montageständer für die Aufhängung des
Kessels, Verschraubung des Montage-
ständers mit dem Fußboden, es wird
keine Wand für die Montage des Kessels
benötigt
- Montageständer weiß lackiert
- Verbindungsrohre Pumpengruppe zum Ver-
teilerbalken
- Rückschlagklappen
- Verteilerbalken für Vorlauf (rot) und
Rücklauf (blau), 2 1/2"
- Lieferung mit Anschweißflanschen DN65
- Gasleitung m. Anschluss R 2", Schraub-
anschluss
- Kondenswasserleitung, Installation
bauseits
- Schwarze Isolierung für Verteilerbal-
ken und Weiche aus Armaflex, steckbar
-
Die Gasleitung der Verbindungssets von
der Pumpengruppe zum Gasverteilerrohr
ist nicht für Flüssiggas zugelassen.
In diesem Fall ist die flexible Gaslei-
tung 7736701226 zusätzlich pro Gerät zu
bestellen.
-
Gewicht: 75 kg
Höhe über Boden bis Kessel-
anschlussstück: 1776 mm
Fabrikat: BUDERUS
----------------------------------------

2 Stück
Flamco Flexcon Aufhängezarge Typ MB 3,
Wandbefestigung mit Schnappfunktion für
Flexcon Top, Contra-Flex und Airfix Mem-
bran-Ausdehnungsgefäße, aus vernickeltem
Stahlblech, komplett m. Sechskantschrau-
ben und Dübel.
VPE: 25 Stück
Gewicht/Stück: 0,3 kg
----------------------------------------
2 Stück
Logafix Ausdehnungsgefäß BU-H 18 l für
Heizung, max. 3 bar, weiß.
Membran-Druckausdehnungsgefäß für ge-
schlossene Heizungs-, Solar- und Kühl-
anlagen, ausgeführt nach DIN 4807. Zu-
lassung gemäß EU-Druckgeräterichtlinie
97/23/EG, Systemanschluss mit Außenge-
winde, außen Kunststoffbeschichtet,
Membrane nicht tauschbar.
Max. Betriebstemp.: 120 C
Max. Betriebstemp. Membrane: 70 C
-
Aufhängezarge MB 2 zur Wandbefestigung
siehe Zubehör
----------------------------------------
2 Stück
Logafix Kappenventil MS 3/4 x 3/4
Kappenventil DN 20, 3/4" IG, PN 10, Mes-
sing, plombierbar. Erforderlich nach DIN
EN 12828. Zur Kontrolle, Wartung sowie
evtl. Austausch von Membran-Ausdehnungs-
gefäßen.
-
Material: Messing
Nennweite: DN 20
Max. Betriebsdruck: PN 10
Max. Betriebstemperatur: 120 C
----------------------------------------
Buderus Speicheranschluss-Set AS-E
Speicher-Anschluss-Set zur elektrischen
Anbindung aller gängigen Speichertypen
zur Warmwasserbereitung an das Regelsys-
tem Logamatic EMS
- Inklusive Warmwassertemperaturfühler
d: 6 mm sowie Anschlussstecker für
Warmwasserbereitung über Speicherlade-
pumpe und Zirkulationspumpe
- Zwei 1/4-Kreis-Blindsegmente u. Spann-
feder für Fühler DN 6 mm in Verbindung
mit Speichern größer als 120 Liter
----------------------------------------
Regelgerät Logamatic 5313 inklusive Aus-
sentemperaturfühler.
Grundfunktionen:
- Sicherstellung spezifischer Betriebs-
bedingungen durch Kesselkreisregelung
mit Stellglied und bedarfsgerechter
Ansteuerung der Kesselkreispumpe (nur
alternativ zur Heizkreisfunktion)
- Leistungsgeführte od. temperaturdiffe-
renzgeregelte Drehzahlregelung für die
Kesselkreispumpe "FlowControl" über
PWM- oder 0-10 V Ausgang möglich
- Ansteuerung eines Heizkreises mit/ohne
Stellglied und Heizkreispumpe (nur al-
ternativ zur Kesselkreisfunktion) mit
der Anschlussmöglichkeit einer Fernbe-
dienung
- Ansteuerung eines Warmwasserkreises
mit Speicherladepumpe und Zirkulati-
onspumpe
- Tägliche Thermische Desinfektion des
Warmwasserkreises möglich
- Automatische Anpassung der Absenktem-
peratur gemäß DIN EN 12831 für Heiz-
kreise separat einstellbar
- Ferienbetrieb mit frei wählbarer Ab-
senkfunktion
- Sommer-/ Winterzeitumschaltung
Optionales Zubehör:
- Fernbedienung BFU
- Funktionsmodul FM MM
- Funktionsmodul FM SI
----------------------------------------
Funktionsmodul FM-MM für die Einbindung
zweier Heizkreis-Funktionen in das Re-
gelsystem Logamatic 5000.
- Einsatz in den Regelgeräten Logamatic
5311, 5313 und 5310
- Ansteuerung zweier Heizkreise mit/ohne
Stellglied und Heizkreispumpe
- Anschlussmöglichkeit einer Fernbedie-
nung BFU, alternativ externe Tag-/
Nachtumschaltung über Schaltkontakt
(je Heizkreis)
----------------------------------------
Funktionsmodul FM-CM zur Einbindung von
bis zu 5 konventionellen Öl-/Gas-Wärme-
erzeugern in das Regelsystem Logamatic
5000.
- Einsatz in Regelgeräten Logamatic 5311
oder 5313
- Direkte, interne Kommunikation zu den
Wärmeerzeuger-Regelgeräten über
- Ethernet-Schnittstelle (bei Kesseln
mit Logamatic 5000) und/oder
- EMS-Bus (bei EMS-Wärmeerzeugern)
- Beliebige Kombination aus bis zu 5
Wärmeerzeugern mit montiertem Kessel-
Regelgerät Logamatic 5000 und/oder
Logamatic EMS (MC10/MC40, BC10/BC30)
- Beliebige Kombination aus Heizkesseln
mit 1-stufigen, 2-stufigen und modu-
lierenden Brennern
- Parallele oder serielle Betriebsweise
zur Berücksichtigung anlagenspezifi-
scher Anforderungen zur Effizienzopti-
mierung

----------------------------------------
Sd PWT SL140-BR30-50-TL, inkl. Konsole
2,5" AG, Cu gelötet
----------------------------------------
Isolierung für SL140TL bis 50 Platten,
aus Alumimium, 40 mm Mineralwolle oder
PU-Schaum mit Alu-Blechmantel.
Max. Betriebstemperatur 185 C, nicht
diffusionsdicht, offen.
----------------------------------------
4 Stück
Sondex Verschr. für SL140, 2 1/2" AG
Messing
----------------------------------------
Auslegung des Plattenwärmetauschers:
Temp.Überhöhung primär zu sekundär: 10 K
Volumenstrom primär mit Delta T 20 K
Volumenstrom sekundär mit Delta T 15 K
Druckverlust primär ca. 50 - 80 mbar
Druckverlust sekundär ca. 70 - 130 mbar
----------------------------------------
5 Jahre Buderus Systemgarantie
(Voraussetzung: Übergabe Zertifikat in-
klusive Garantiebedingungen - Aktivie-
rung durch Endkunde - Jährliche Wartung)

Pump Group

PDF Info

PDF
Pump Group

GB162-50/70/85/100-V2

GB162-50/70/85/100V2

flue GB162-V2

PDF Info

PDF
flue GB162-V2

Logamatic R5xxx

PDF Info

PDF
Logamatic R5xxx

R5313

PDF Info

PDF
R5313

R5313

PDF Info

PDF
R5313

FM-CM

PDF Info

PDF
FM-CM

FM-CM

PDF Info

PDF
FM-CM

Module R5xxx

PDF Info

PDF
Module R5xxx

R5311/R5313

PDF Info

PDF
R5311/R5313

FM-MM

PDF Info

PDF
FM-MM

NTC Sensor

PDF Info

PDF
NTC Sensor

Artikelgewicht: 368,41 Kg
Lieferantenartikelnummer: 7739615994

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Nach Oben scrollen

Dieses Unternehmen hat eine Bewertung von Sternen bei abgegebenen Stimmen.